Vielfalt von Familien in Büchern und Spielmaterialien

Kinder leben in unterschiedlichen Familienstrukturen und -formen, Familien haben verschiedene Lebensentwürfe, Gewohnheiten, Vorlieben und Besonderheiten. Für die Entwicklung eines positiven Selbstbildes ist es für Kinder wichtig, dass sie sich angenommen und wertgeschätzt fühlen können. Wenn sie sich selbst und ihre Familie in ihren Büchern und Spielmaterialien wieder finden, werden Ihr Selbstvertrauen und ihre Identität gestärkt. Deshalb ist es von Bedeutung, Bücher und Spielmaterialien auszusuchen, in denen diese Vielfalt als selbstverständlich dargestellt ist.

Im Folgenden werden zwei Materialien (ein Buch und ein Spiel) vorgestellt, die Kindern ermöglichen, Vielfalt als Bereicherung zu erleben und Erfahrungen damit zu machen, dass Familien unterschiedlich zusammen leben.

Du gehörst dazu – Das große Buch der Familien

In diesem ideenreichen, inspirierenden Buch werden Familien in Ihrer Vielfalt dargestellt. Es fängt folgendermaßen an: „Vor langer, langer Zeit sahen die meisten Familien in Büchern so aus…“. Gezeigt werden ein Papa, eine Mama, ein kleiner Junge, ein kleines Mädchen, ein Hund, eine Katze und ein Haus mit Garten. Nicht unbedingt müssen jedoch zu einer Familie zwei Elternteile gehören, nicht jede Familie ist z.B. gleich groß, hat die gleichen finanziellen Möglichkeiten, dieselbe Religion und ähnliche Lebensgewohnheiten. Auf den folgenden Seiten werden sprachlich und bildlich viele Formen des Zusammenlebens und unterschiedliche Lebensweisen von Familien gezeigt. Jede Doppelseite widmet sich einem Thema wie z.B. Zuhause, Schule, Berufe, Ferien oder Essen. Die Illustrationen sind kindgerecht mit viel Humor und charmanten Details gestaltet. Es gibt viel zu entdecken und die Leser werden dazu angeregt, über die eigene Familie und vielfältiges Zusammen leben nachzudenken und über Familienleben zu sprechen. Das Buch eröffnet unterschiedliche Sichtweisen, die Abgrenzungen im Kopf, in Büchern und hoffentlich auch im Miteinander entgegen wirken können.

Mary Hoffmann & Ros Asquith: Du gehörst dazu. Das große Buch der Familien, Patmos Verlag, Sauerländer, Mannheim 2010

Das Familienspiel

„Das Familienspiel“ beinhaltet 70 Bildkarten (9x9 cm), auf denen verschiedene Familien und Kinder abgebildet sind – eine Familie mit mehreren Kindern ebenso wie z.B. eine Familie mit nur einem Kind, einer Mutter oder einem Vater, einem Familienmitglied mit einer Beeinträchtigung oder eine Patchworkfamilie.

Es kann auf unterschiedliche Weise gespielt werden: als Memory (Familie und das dazugehörige Kind als Memorypaar), als Such- und Finde-Spiel (z.B. die Familie eines Kindes finden) oder als Sortier-Spiel. Die Karten können als Gesprächsanlass dienen, um über die eigene Familie und verschiedene Familienformen ins Gespräch zu kommen. Kinder können sich fragen: wie sieht meine Familie aus? Wie sieht die Familie der anderen Kinder aus, was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Familien?

Zu bestellen über den Verlag das Netz www.verlagdasnetz.de

 

Kontakt

Evangelischer Kirchenbote
Beethovenstraße 4
67346 Speyer

Telefon (0 62 32) 13 23-0
Telefax (0 62 32) 13 23-24
e-Mail redaktion(at)nospamevpfalz.de

Redaktion:
Hartmut Metzger (Chefredakteur), Tel. 13 23-20
Ingelore Dohrenbusch, Tel. 13 23-28
Florian Riesterer, Tel. 13 23-27
Sekretariat: Anke Endres, Tel. 13 23-21

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.