„NEIN, da mache ich nicht mit!“

Konfliktsituationen werden geschildert – meist ergeben diese sich aus dem Alltagsgeschehen. Die Gruppenleiterin greift sie auf und erzählt sie etwas verfremdet.

Ein Beispiel:

Eine Clique von Freundinnen in der Kita oder im Kindergottesdienst versuchen sich gegenseitig zu übertreffen, indem sie immer schicke Kleider anziehen. Ein anderes Mädchen, welches auch gerne zu der Gruppe gehören möchte, hat nicht so schöne Kleider. Die „Bestimmerin“ fängt an, sich über dessen Kleidung lustig zu machen. „Du darfst nicht mit uns spielen – du siehst hässlich aus“, lacht sie. Eine nach der anderen stimmt in das Gelächter ein und wendet sich ab. Alle???

Was würdest du tun? Kannst du zeigen, was du machen würdest? Welches Gesicht machst du? Was tust du mit deinen Händen? Was sagst du?

Kinder können zeigen, wie sie reagieren würden.

Weitere Konfliktsituationen können geschildert werden.

Fotografisch können nun die Gesten und die Mimik festgehalten werden und die ausgedruckten Fotos werden bei einem nächsten Treffen noch einmal besprochen und dann zu einer Collage aufgeklebt und im Gruppenraum aufgehängt.

Diese wird bei den Kindern einen bleibenden Eindruck hinterlassen und sie möglicherweise sensibilisieren für Situationen, in denen Unrecht geschieht.

 

Kontakt

Evangelischer Kirchenbote
Beethovenstraße 4
67346 Speyer

Telefon (0 62 32) 13 23-0
Telefax (0 62 32) 13 23-24
e-Mail redaktion(at)nospamevpfalz.de

Redaktion:
Hartmut Metzger (Chefredakteur), Tel. 13 23-20
Ingelore Dohrenbusch, Tel. 13 23-28
Florian Riesterer, Tel. 13 23-27
Sekretariat: Anke Endres, Tel. 13 23-21

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.