Geschichte: Lukas 17,11-19 Nur einer sagt Danke

Jesus zieht mit seinen Freundinnen und Freunden durch das Land. Sie gehen und erzählen, sie rasten und beraten, sie treffen Menschen. Und Jesus sieht viel Unheil und macht heil. Er sieht die Menschen an. Er redet mit ihnen. Und es ist wunderbar. Oft ist kaum zu glauben, was da passiert. „Wie kann das sein?“, fragen die Leute? „Wie ist das möglich?“, fragen sich oft auch die Freunde und Freundinnen.

Heute steht Jesus selbst da und staunt: „Wie ist denn so was möglich?“, fragt er verwundert und schaut den Mann an, der vor ihm kniet. Laut ruft der Mann: „Danke, Danke! Das werde ich dir nie vergessen! Gelobt sei Gott, ich dachte schon, ich müsste sterben. Aber du hast mich gesund gemacht!“ Jesus sieht zuerst ihn an, dann schaut er sich um und kratzt sich am Kopf: „Ja, wo sind denn die anderen? Ich habe doch zehn Menschen heil gemacht und weg geschickt. Sie sollten sich das bestätigen lassen. Bist du etwa der Einzige, der zurück kommt und Danke sagt?“  „Sieht so aus!“, sagt der Mann und schaut sich vorsichtig um. „Steh auf und geh nach Hause!“, sagt Jesus und lächelt ihn an: „Gut, dass du Danke sagen konntest.“

 

Kontakt

Evangelischer Kirchenbote
Beethovenstraße 4
67346 Speyer

Telefon (0 62 32) 13 23-0
Telefax (0 62 32) 13 23-24
e-Mail redaktion(at)nospamevpfalz.de

Redaktion:
Hartmut Metzger (Chefredakteur), Tel. 13 23-20
Ingelore Dohrenbusch, Tel. 13 23-28
Florian Riesterer, Tel. 13 23-27
Sekretariat: Anke Endres, Tel. 13 23-21

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.