Im Mittelpunkt der Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz stand das Thema soziale Gerechtigkeit und die Arbeit des Diakonischen Werks Pfalz, das mit seinen Beratungsangeboten Menschen in Not hilft. In einem Grußwort würdigte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) den Einsatz der pfälzischen Landeskirche für eine solidarische Gesellschaft. Mit dem Schwerpunktthema soziale...

[weiterlesen]

Mitglieder der Evangelischen Jugend der Pfalz und Landesjugendpfarrer Florian Geith haben in Mainz den Kinderschutzpreis des Landesverbands Rheinland-Pfalz des Deutschen Kinderschutzbunds entgegengenommen. Familienministerin Anne Spiegel, die Ministerpräsidentin Malu Dreyer vertrat, übergab den Gästen aus Kaiserslautern sowie der Nord- und Westpfalz den mit 3000 Euro dotierten Preis.

[weiterlesen]

Schöner als auf dem Flugblatt von 1767 kann man es schwer ausmalen: „Glückshafen oder Reicher Schatz-Kasten, welchen der Spanische Monarch als einer derer reichesten Königen zum Trost und Nutzen aller Teutschen und Niederländischen Bauersleuten ... aufgeschlossen hat.“ Insgesamt ziehen vor 250 Jahren rund 8000 Deutsche, Schweizer, Niederländer, Österreicher, Italiener und Franzosen in die...

[weiterlesen]

Ihre Dauerausstellung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer hat die Landeskirche anlässlich des 500. Reformationsjubiläums völlig überarbeitet. Die modernisierte Neupräsentation mit dem Titel „Luther, die Protestanten und die Pfalz“ bietet mit 65 Exponaten eine Reise durch 500 Jahre protestantische Kirchengeschichte in der Pfalz. An einer Medienstation können Besucher nachvollziehen, wie sich...

[weiterlesen]

Die evangelische Spendenaktion „Brot für die Welt“ nimmt in diesem Jahr das Recht aller Menschen auf einen Zugang zu sauberem Wasser in den Blick. Die Landeskirche unterstützt in diesem Jahr vier Projekte. In Kenia und Peru sollen kostengünstige Wasserspeicher- und Bewässerungssysteme helfen, die Wasserversorgung und Ernährungssicherheit besonders der ländlichen Bevölkerung zu verbessern. Ein...

[weiterlesen]

Viele Menschen in Pirmasens sind besonderen Herausforderungen ausgesetzt: Sie leben an der Armutsgrenze, sind Flüchtlinge oder alt und einsam. Für alle, die sich angesprochen fühlen, entsteht jetzt zentral in der Fußgängerzone ein „Quartiersladen“ als neue Begegnungsstätte. Es ist ein ökumenisches und konfessionsübergreifendes Projekt, das Haupt- und Ehrenamt verbindet.

[weiterlesen]

Vom 30. November bis 2. Dezember tagt in Speyer die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz. Das Schwerpunktthema heißt "Versöhnung, Gerechtigkeit und Partizipation". Dazu soll am zweiten Tag eine Resolution verabschiedet werden. Außerdem berät die Synode den Entwurf einer neuen Bestattungsagende und die gottesdienstliche Begleitung gleichgeschlechtlicher Ehen.

[weiterlesen]

Viele Flüchtlinge haben in den vergangenen Jahren in Gemeinden der Evangelischen Kirche der Pfalz eine neue geistliche Heimat gefunden. „Sie haben uns belebt und uns verändert“, sagte Pfarrer Arne Dembek, der Beauftragte der pfälzischen Landeskirche für Christen anderer Sprache und Herkunft, dem KIRCHENBOTEN in Speyer. Für die Kirchengemeinden stelle sich nun die Frage: „Was tun wir mit den...

[weiterlesen]

Mit einem Konzert von Bezirkskantor Markus Henz in der Abteikirche Otterberg ist am vergangenen Wochenende die Initiative „Orgelpatenschaft“ gestartet. Die katholische und die protestantische Gemeinde, die die Kirche gemeinsam nutzen und auch die Orgel zusammen finanziert haben, suchen Paten, die bereit sind, mit einer regelmäßigen frei wählbaren Spende den Erhalt der 1999 in Dienst gestellten...

[weiterlesen]

Darf man als Pfarrerin echt ein Nasenpiercing haben? Glaubt eine junge Frau wie Sie wirklich, dass die Evolutionstheorie falsch ist? Anke Meckler stößt bei jungen Menschen auf viel Interesse, wenn sie für das Studium der Evangelischen Theologie wirbt. Aber auch auf viele Vorurteile. Seit einem Jahr ist die 33-jährige Pfarrerin mit 25 Prozent einer Stelle für die Werbung um Pfarrernachwuchs in der...

[weiterlesen]
 

Kontakt

Evangelischer Kirchenbote
Beethovenstraße 4
67346 Speyer

Telefon (0 62 32) 13 23-0
Telefax (0 62 32) 13 23-24
e-Mail redaktion(at)nospamevpfalz.de

Redaktion:
Hartmut Metzger (Chefredakteur), Tel. 13 23-20
Ingelore Dohrenbusch, Tel. 13 23-28
Florian Riesterer, Tel. 13 23-27
Sekretariat: Anke Endres, Tel. 13 23-21

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.