Als klar wurde, dass immer mehr Kirchengemeinden ihre finanzielle Lage nicht alleine in den Griff bekommen, startete die Landeskirche 2008 das Projekt „Zukunft mit KonzepT“. Geleitet wurde es von Pfarrer Ulrich Müller-Weißner. Ende Januar geht der Verwaltungsdirektor in den Ruhestand. Etwa ein Drittel der pfälzischen Gemeinden sind bisher mit dem Projekt in Berührung gekommen. Manchmal genügten...

[weiterlesen]

Der Landesverein für Innere Mission setzt nach den Worten von Vorstandssprecher Rainer Wettreck seine Konsolidierung erfolgreich fort. 2012 hatte der Landesverein einen Verlust von 1,7 Millionen Euro eingefahren. Bereits 2013 wurde ein Gewinn von 600 000 Euro erzielt. Für das Jahr 2014 rechne er mit einem stabilen positiven Ergebnis, sagte Wettreck. Der Landesverein muss allerdings in den...

[weiterlesen]

Rund 150 Christen und Muslime haben ein Friedensgebet in der St.-Peters-Kirche in Grünstadt-Sausenheim besucht, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Eingeladen hatten die Kirchengemeinde und die muslimische Gemeinde vor dem Hintergrund neuer Meldungen über religiös begründeten Terror. Das gemeinsame Friedensgebet sei prophylaktisch, denn in Grünstadt scheine das friedliche Miteinander zu...

[weiterlesen]

Sie sorgt für ein Wohnumfeld, in dem sich auch die pfälzischen Vikarinnen und Vikare wohlfühlen: Seit mehr als vier Jahrzehnten ist Ursula Sturm die Leiterin des Protestantischen Bildungszentrums Butenschoenhaus in Landau. Unter dem Dach des 1965 eröffneten Hauses befinden sich vier kirchliche Bildungseinrichtungen, darunter das Predigerseminar, in dem der Pfälzer Pfarrernachwuchs ausgebildet...

[weiterlesen]

Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Speyerer Dom ist die Gebetswoche für die Einheit der Christen für die Pfalz und Saarpfalz eröffnet worden. Sie dauert bis zum 25. Januar. Gott sei die „Quelle des Lebens“ für alle Menschen und reiße alle ethnischen, gesellschaftlichen und religiösen Schranken ein. Das sagte Kirchenpräsident Christian Schad in seiner Predigt über Jesu Begegnung mit der...

[weiterlesen]

Seit fast einem Jahr bietet die Evangelische Stadtmission Grünstadt jeden Mittwochnachmittag in ihren Räumen in der Jakobstraße eine Kombination aus geselligem Treffen bei Kaffee, Tee und Kuchen und einem deutschen Sprachkurs für Flüchtlinge und Asylbewerber an. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter wie Prediger Jochen Bendl, Claudia Starck, Norbert Hussong und Brigitte Schott gestalten die...

[weiterlesen]

Der Vorsitzende des protestantischen Arbeitskreises Kirche und Judentum, Pfarrer Stefan Meißner, hat vor zunehmender Judenfeindlichkeit in Deutschland gewarnt. In der öffentlichen Diskussion verstecke sich oft Antisemitismus hinter Kritik in der israelischen Regierung, sagte Meißner nach einem Treffen mit Vertretern der jüdischen Kultusgemeinde Rheinpfalz. Es sei ein Ziel des Arbeitskreises, durch...

[weiterlesen]

Sie ist das Gesicht zweier protestantischer Krankenpflegevereine in Frankenthal und Eppstein: Yvonne Schall besucht regelmäßig die Mitglieder des Protestantischen Diakonissenvereins Frankenthal und des Evangelischen Diakonievereins Flomersheim-Eppstein. Sie ist seit Oktober 2012 in dem Projekt „Der Verein kümmert sich“ Ansprechpartnerin für die älteren Mitglieder der beiden Vereine. Rund 500...

[weiterlesen]

Rainer Brunck ist seit drei Monaten Seniorenreferent der Kirchengemeinde Bad Bergzabern. Der bisherige Koordinator der Aktivitäten im Haus der Familie befasst sich nun eingehend mit den Problemen älterer Menschen im Alltag. Fast ein Drittel der Einwohner in Bad Bergzabern ist älter als 60 Jahre. Damit nimmt die Stadt eine Sonderstellung ein. Diesem Umstand hat die protestantische Kirchengemeinde...

[weiterlesen]

Die markanten Türme der Neustadter Stiftskirche dominieren das Stadtbild. Der gotische Sakralbau ist das Wahrzeichen der Stadt, und die Verwaltung trägt die Türme sogar in ihrem Logo. Insgesamt sechs ausgebildete Turmführer nehmen Besucher gerne mit in luftige Höhen. Ein Mitglied des Teams ist Kirchenführerin Helga Gutermann. Sie verfügt über profundes Wissen rund um die Stiftskirche und das...

[weiterlesen]
 

Kontakt

Evangelischer Kirchenbote
Beethovenstraße 4
67346 Speyer

Telefon (0 62 32) 13 23-0
Telefax (0 62 32) 13 23-24
e-Mail redaktion(at)nospamevpfalz.de

Redaktion:
Hartmut Metzger (Chefredakteur), Tel. 13 23-20
Ingelore Dohrenbusch, Tel. 13 23-28
Florian Riesterer, Tel. 13 23-27
Sekretariat: Anke Endres, Tel. 13 23-21

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.