Weiterbildung zur Fachkraft Religionspädagogik der ev. Kita „Sonnenblume“ Hassel

in dem Zeitraum vom 25.04.2013 – 29.05.2015

Projekt von : Claudia Leppmeier

Thema des Projektes: „Bibl. Geschichten zu kennen ist ein Schatz, auf den man immer wieder zurückgreifen kann.“ (vergl. Matthäus 13,5)

Ziele des Projektes:

  • Die Hortkinder lernen verschiedene Geschichten aus der Bibel kennen bzw. vertiefen bereits bekannte oder erfahren sie neu.

  • Durch die bibl. Geschichten werden christl. Werte vertieft (Toleranz, Verantwortung..).

  • Erfahrung, dass in bibl. Geschichten Probleme angesprochen werden, die die Hortkinder auch heute betreffen (Ausgrenzung, Verlassen sein…).

  • Erfahrung von konkreter Hilfestellung durch die Erzählungen für das eigene Leben

  • Erfahrung und Vertiefung eines liebenden und gütigen Gottesbildes

  • Wertschätzung jedes Kindes in seiner Person als etwas Wertvolles (=ein Schatz)

Inhalte/Durchführung:

  • Hinführung zum Thema : Gesprächskreis: Vorbereitung der Erzählsituation – gemeinsame Ideen für Erzählrituale (Teetrinken, Erzählteppich, Begrüßung und Verabschiedung)

  • „Die Geschichte von den Swaabedoodahs“ : was mir wichtig ist (=Schatz), teile ich

  • Das Gleichnis vom Wort Gottes (vergl. Lukas 19, 1-10) : wer sich auf Gottes Wort verlässt, hat sicheren Halt

  • Zachäus –Geschichte (vergl. Lukas 6, 47 – 49) Erzählung mit Legematerialien und Rückengeschichte : ich darf Fehler machen, ein Neuanfang ist möglich, wenn ich es ernsthaft will

  • Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (vergl. Lukas 10,25-37) Erzählung mit Bildkarten : wo schaue ich weg, wo jemand meine Hilfe benötigt

  • Schöpfungsgeschichte (vergl. 1Mose) nach Einladung durch die Hortkinder erzählte der Pfarrer unserer Gemeinde diese Geschichte : Verantwortung übernehmen für die Welt

  • David und Goliath (vergl. 1 Samuel 17) diese Geschichte wird in Gestaltung einer Erzählschnecke vermittelt : Gott ist bei mir, deshalb darf ich etwas wagen

  • Jesu Leiden und Sterben (vergl. Markus 14-16) Betrachtung der „Neunkircher Kinderbibel)

  • Die Geschichte von der Arche Noah (vergl. 1 Mose 7-9) Erzählung mit Legematerialien : Vertraue auf Gott, er beschützt Dich

  • Gleichnis vom verlorenen Sohn (vergl. Lukas 15,11-32) Erzählung mit Legematerialien

  • Abschlussfest: mit neu gestalteter Gruppenkerze, Erstellen von „Schatzkarten“ : was ist mir an dem anderen wichtig, warum ist er für mich wertvoll

 
 

Kontakt

Evangelischer Kirchenbote
Beethovenstraße 4
67346 Speyer

Telefon (0 62 32) 13 23-0
Telefax (0 62 32) 13 23-24
e-Mail redaktion(at)nospamevpfalz.de

Redaktion:
Hartmut Metzger (Chefredakteur), Tel. 13 23-20
Ingelore Dohrenbusch, Tel. 13 23-28
Florian Riesterer, Tel. 13 23-27
Sekretariat: Anke Endres, Tel. 13 23-21

Newsletter

Ab sofort können Sie unseren wöchentlich erscheinenden Infobrief abonnieren. Auf der Seite "Newsletter abonnieren" im Menü Service können Sie Ihre Bestellung übermitteln.