Drei wertvolle Gesangbuch-Sammlungen wurden dem landeskirchlichen Zentralarchiv im Laufe der letzten drei Jahre übereignet. Zwei davon sind bereits nach allen Regeln konservatorischer Kunst archiviert. Während das Archiv den Gesangbuchschatz der Landeskirche hütet, beginnt eine Überarbeitung des seit 1994 für die deutschsprachigen Gemeinden in Österreich, Luxemburg, Elsass-Lothringen und...

[weiterlesen]

Die Kirchen in Deutschland verlieren immer mehr Mitglieder: 4441 Menschen kehrten der pfälzischen Landeskirche im Jahr 2017 den Rücken, 243 mehr als im Vorjahr. Rund 200000 Menschen verlor die evangelische Kirche bundesweit. Heiß diskutiert wird, wie man der Kirche entfremdete Menschen hält, sie zurückholen und auch neue Mitglieder gewinnen kann. Bessere Gottesdienste und Gesprächsangebote sollen...

[weiterlesen]

Der Neustadter Kai Koch erforscht die Entwicklung der Stimme im Alter. Hilfe für Einsteiger in Sachen Seniorenchor liefert ein von Koch und seinem Kollegen Hans Hermann Winkel im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik entwickeltes Onlineportal. In der Pfalz gibt es im Bereich der evangelischen Kirchenmusik bereits zwei Seniorenchöre: die „Derkemer Spätlees“ und seit Januar die...

[weiterlesen]

Die Kunst des Puppentheaters ist uralt, belegen Funde in China. In Java beschwörten die Menschen mit Schattenfiguren die Geister, in Deutschland gehen die Ursprünge unter anderem bis auf das mittelalterliche Mysterienspiel zurück. Im Museum für Puppentheaterkultur Bad Kreuznach tummeln sich unter Tausenden Figuren Hotzenplotz, Kasper und Käpt’n Blaubär. Bis Ende Januar sind hier acht...

[weiterlesen]

Seit Jahrzehnten prägt der theologisch konservative Evangelische Gemeinschaftsverband der Pfalz die Landeskirche mit. Er tritt entschieden ein für das Bekenntnis zur Einzigartigkeit Jesu Christi im Dialog der Weltreligionen, gegen Abtreibungen aus sozialen Gründen und gegen die Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften. Jetzt hat der Gemeinschaftsverband mit dem Chrischona Gemeinschaftswerk...

[weiterlesen]

Drei Dekanate in der Westpfalz und protestantische Dekanate im Elsass bieten gemeinsam im Frühjahr eine Reihe von Glaubenskursen unter dem Motto „Suche nach Inhalt“ an. In den Kirchenbezirken Homburg, Zweibrücken und Pirmasens, in Philippsbourg im Elsass, auf dem Liebfrauenberg in Goersdorf und in Wissembourg finden bis in den Mai Kurse, Wochenendveranstaltungen und Ein-Tages-Seminare statt. Das...

[weiterlesen]

Das weltweit bekannteste Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht" feiert in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag. Zu Heiligabend 1818 erklang die Weise erstmals in einer kleinen Kirche in Österreich. Von dort trat sie ihren Siegeszug in die weite Welt an und wurde in rund 160 Sprachen übersetzt. In der Karlskirche Zweibrücken nimmt ein Singspiel jetzt die Geschichte und Botschaft des Lieds in...

[weiterlesen]

Zwei, drei und manchmal mehr Gottesdienste sind es an Heiligabend. Und auch am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag müssen Pfarrerinnen und Pfarrer in ihren Gemeinden oft mehrfach auf die Kanzel. Gerade für Pfarrerfamilien mit kleinen Kindern ist die Weihnachtszeit oft ein besonderer Kraftakt. Die jungen Theologen haben dann ein hohes Arbeitspensum zu bewältigen – die Kunst dabei ist, sich...

[weiterlesen]

Beim Instandsetzen jahrhundertealter abgegriffener Familienbibeln macht Buchbinder und -restaurator Klaus Müller aus Nußdorf bei Landau mitunter Funde der besonderen Art. Zwischen den Seiten finden sich „Schmutz, Pflanzensamen, Blätter, Staub, Essensreste und kleine Metallteile, die sich teils in Jahrhunderten angesammelt haben“, erzählt Müller. Bei einem betagten Exemplar, das ein Mann im Herbst...

[weiterlesen]

Es wirkt befremdlich: An Weihnachten liegt ein Einhornbaby auf Heu und Stroh. Tatsächlich verweist der Adventskalender eines Spielzeugherstellers auf die jahrhundertealte Beziehung zwischen dem Christentum und dem Fabeltier, die auf eine indische Legende zurückgeht. Diese besagt, dass das Tier nur im Schoß einer Jungfrau gefangen werden kann; und machte das Fabelwesen laut dem Unicornologen Jochen...

[weiterlesen]